<img alt="" src="https://secure.perk0mean.com/184386.png" style="display:none;">

Überwachung von Impfstoff-Flaschen in Kühlketten – WHO-konforme Temperaturüberwachung

Demo erhalten

Überwachung von Impfstoff-Flaschen in Kühlketten – WHO-konforme Temperaturüberwachung

Herausforderungen der Logistik und Temperaturüberwachung von Impfstoffen

Die Temperatur spielt eine entscheidende Rolle bei der Verabreichung eines wirksamen Impfstoffs an den Patienten. Abhängig von der Beschaffenheit des Impfstoffs, dem Herstellungsverfahren und dem Behandlungsprozess - jedes Impfstoffprodukt hat eine spezifische Temperaturempfindlichkeit. Die meisten flüssigen Impfstoffe müssen gekühlt werden und sind sehr empfindlich gegenüber Hitze und Gefrieren. Daher ist die Überwachung und Steuerung der Temperaturen von Impfstoffen in der gesamten Lieferkette von grösster Bedeutung. Es gibt jedoch einige Herausforderungen:

Icon_Seasonal_red_white

Saisonale Impfstoffe

Grosse, vereinzelte und sperrige Sendungen

Icon_NGO_red_white

NGOs spenden und delegieren die Verteilung

Kontrolle delegieren, End-to-End-Temperaturüberwachung erforderlich

Icon_Production low cost_red_white_rgb

Produktion in Niedriglohnländern, wird in arme Länder geliefert

Schwierige Logistik, Ad-hoc-Sendungen

Icon_Training_Infra_red_white_rgb

Empfänger hat nicht das nötige Wissen und Infrastruktur

Bedarf einer einfachen Lösung zur Temperaturüberwachung

Icon_Pandemic_red_white

Pandemie-Situationen

Grosses öffentliches Interesse, Zeitpläne für Notfälle, Beteiligung von Regierung oder Militär

Icon_Cost_efficiency_red_white_rgb

Ausschreibungen der Regierung

Kostendruck, Käufer übernimmt Risiko

Eine Einfache und effektive Temperaturüberwachung ist entscheidend für die Patientensicherheit

Verschiedene NGOs haben unter der Leitung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Standards für die Impfstoff-Kühlkettenlogistik und die Temperaturüberwachung definiert. In enger Zusammenarbeit mit UNICEF, BARDA, PATH, MSF, dem IKRK und vielen anderen NGOs, qualifiziert die WHO Geräte in definierten Kategorien für Impfstoff-Datenlogger, chemische WHO-Indikatoren (Vaccine Vial Monitor, VVM) sowie elektronische Versand-Indikatoren.

Download_Icon_WP_Vaccine_DE_20200924

New

Überwachung der Temperatur von Impfstoff-Lieferkette

Laden Sie unser White Paper über den Einsatz der Überwachung von Temperatur für Ihre Impfstoffe herunter.

HERUNTERLADEN

WHO-Kategorie

“Elektronische Versand-Indikatoren”

Elektronische Versand-Indikatoren messen die Temperatur jede Minuten und vergleichen die Aufzeichnungen mit einem vorprogrammierten, definierten Stabilitätsbudget (Alarmgrenzen und erlaubte Abweichungszeiten), das die Hitze- und/oder Frostempfindlichkeit des zu versendenden Impfstoffs widerspiegelt.

WHO-PQS
Typ 1

WHO / PQS / E006 / TR07.4

 

  • Von WHO vorqualifiziert: PQS xyz
  • Vorkonfigurierter WHO-Typ 1
  • Für gekühlte Impfstoffe
  • Transport und Lagerung
  • Start durch Brechen des Tabs
  • Betriebslaufzeit 3 Jahre
  • Statistik-Download auf Smartphone
  • Inklusive WHO-Versandkarte Typ 1

WHO-PQS
Typ 2

WHO / PQS / E006 / TR07.4

 

  • Von WHO vorqualifiziert: PQS xyz
  • Vorkonfigurierter WHO-Typ 2
  • Für gefrorene Impfstoffe
  • Transport und Lagerung
  • Start durch Brechen des Tabs
  • Betriebslaufzeit 3 Jahre
  • Statistik-Download auf Smartphone
  • Inklusive WHO-Versandkarte Typ 2

Elektronischer Frostindikator

 

 

  • Von WHO vorqualifiziert: PQS xyz
  • Vorkonfigurierter WHO-Frost-Indikator
  • Für frostempfindliche Impfstoffe
  • Transport und Lagerung
  • Start durch Brechen des Tabs
  • Betriebslaufzeit 3 Jahre
  • Statistik-Download auf Smartphone
  • Inklusive WHO-Versandkarte Typ 2
Mehr über LIBERO ITS

WHO-Kategorie

“Benutzerprogrammierbare Temperatur-Datenlogger”

Benutzerprogrammierbare Temperatur-Datenlogger messen und speichern die Temperatur für den weiteren Download und die Analyse auf einem PC oder in einer Cloud-Datenbank. Sie werden zur Überwachung von Massensendungen an HUBs oder für Mapping-Zwecke (Transportroutenprofilierung oder Mapping von Kühlräumen/-schränken und Kühlfahrzeugen) eingesetzt.

Einweg-PDF-Datenlogger LIBERO CS

WHO / PQS / E006 / TR05.1

 

  • Von WHO vorqualifiziert: PQS E006/023
  • Vorkonfiguriert +2 °C bis +8 °C (oder auf Anfrage)
  • Für gekühlte oder gefrorene Impfstoffe
  • Einwegeinsatz (110 Tage)
  • Download-PDF (via USB)
  • Kalibrierzertifikat
  • Transport
  • Mapping
Jetzt bestellen

Mehrweg-PDF-Datenlogger LIBERO CL

WHO/PQS/E006/TR05.1

 

  • Von WHO vorqualifiziert: PQS E006/024
  • Vorkonfiguriert +2 °C bis +8 °C (oder auf Anfrage)
  • Für gekühlte oder gefrorene Impfstoffe
  • Mehrfacheinsatz (1 Jahr)
  • Download-PDF (via USB)
  • Kalibrierzertifikat
  • Transport und Lagerung
  • Mapping
Jetzt bestellen

WHO-Kategorie

“Elektronische 30-Tage-Temperaturschreiber (30 DTRs)” &
“Programmierbare Ferntemperatur- und
Ereignis-Überwachungssysteme”

Diese Geräte werden in der Regel zusammen mit der Impfstoff-Ladung in einen Kühlschrank gestellt, der speziell für Impfstoffe vorgesehen ist. Sie protokollieren die Kühlschranktemperatur in einem bestimmten Intervall (z.B. alle 10 Minuten) für 30 aufeinanderfolgende Tage auf rollierender Basis. Ausserdem können sie lokal oder per SMS/E-Mail Alarme ausgeben.

LIBERO W

WHO / PQS / E006 / TR06.3

 

  • Vorkonfiguriert +2 °C bis +8 °C (oder auf Anfrage)
  • Für gekühlte oder gefrorene Impfstoffe
  • Start durch Knopfdruck
  • Alarmierung über Display oder Audio
  • Download-PDF-Bericht (via USB)
  • Kalibrierte Sensoren
  • Austauschbare Batterien
  • Kalibrierzertifikat
  • Lagerung
  • Einzelgerät für einen einzigen Kühlschrank
  • Datenarchiv
  • Automatisierte Abweichungsberichte
  • Selbst-Kalibrierung möglich
  • Bis zu 50 Messpunkte in einer Software
  • Von WHO vorqualifiziert
Jetzt bestellen

ELPRO Cloud Starter-Kit

WHO / PQS / E006 / TR03.2

 

  • Durch Kunde konfigurierbar
  • Für gekühlte oder gefrorene Impfstoffe
  • Start durch Online-Konfiguration
  • Alarm 24/7 via E-Mail oder SMS
  • Automatisierter PDF-Bericht & Software-Dashboard-Ansicht
  • Kalibrierte Sensoren
  • Austauschbare Batterien
  • Kalibrierzertifikat
  • Lagerung
  • Netzwerklösung mit vielen Sensoren
  • Unlimitiertes Cloud-Datenarchiv
  • Automatisierte Abweichungsberichte & -handling
  • Selbst-Kalibrierung möglich
  • Bis zu 50 Messpunkten in einer Software
  • Von WHO vorqualifiziert: PQS E006/056
Jetzt bestellen

Überwachung gefrorener Impfstoffe

Ideal für gefrorene und Ultra-Low-Temperatur-Sendungen (Trockeneis) oder in kryogenen LN2-Behältern. Wählen Sie zwischen internen oder externen Fühler-Optionen und Einweg- oder Mehrfacheinsatz. Beide Datenlogger verfügen über eine mehrstufige Programmierung mit acht Alarmstufen und PDF-Berichterstattung.

LIBERO CE

für Cryobehälter & Tiefsttemperaturen

 

  • Temperaturbereich -200 °C bis +400 °C
  • Externer Pt100-Fühler (M8-Stecker)
  • Für gefrorene oder gekühlte Impfstoffe
  • Datenlogger für Mehrfacheinsatz (3 Jahre)
  • Kalibrierzertifikat
  • Download-PDF (via USB oder Bluetooth)
  • Kryo, Transport
  • Multilevel-Programmierung: 8 Alarmstufen
Jetzt bestellen

LIBERO CD

Multi-Level PDF Logger mit internem Fühler für Einmaleinsatz direkt im Trockeneis.

 

  • Temperaturbereich -95 °C bis +50 °C
  • Interner Fühler zur direkten Platzierung im Trockeneis
  • Für gefrorene oder gekühlte Impfstoffe
  • Datenlogger für Einwegeinsatz (12 Monate)
  • Kalibrierzertifikat
  • Download-PDF (via USB)
  • Trockeneis, Transport
  • Multilevel-Programmierung: 8 Alarmstufen
Jetzt bestellen

ELPRO –  Der zuverlässige Lieferant für die Pharma-Industrie weltweit seit 1986

ELPRO hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Überwachungslösungen für die Life Sciences-Industrie. Die Familie der LIBERO-Datenlogger bietet nicht nur Transparenz in der Lieferkette und Patientensicherheit, sondern gibt Ihnen auch die Sicherheit einer hoch validierten, konformen Lösung.

ISO9001

ISO 9001 zertifiziert

Icon_ISO_17025_red_white_rgb

ISO 17025 kalibriert

Icon_GAMP5_red_white[1]

GAMP5-konform

Icon_21CFR11_red_white_rgb

FDA 21 CFR Part 11 konform

Buchen Sie ein Meeting mit uns, um clevere Lösungen für Ihre Impfstoffüberwachung zu besprechen

Demo erhalten

COVID-19: Mit unserer Hilfe sind Ihre Test-Kits sicher

Testzentren vor Ort, Labors und Organisationen, die Patiententestkit-Proben verwalten, managen und versenden, sind gesetzlich verpflichtet, die Temperatur der Probe zu überwachen. Die Überwachung der Temperatur dieser Proben muss ab der Entnahmestelle erfolgen und während der Lagerung vor Ort und dem Versand an die Labors für Analysen anhalten. In dem kurzen Video unten zeigt der Temperaturüberwachungsexperte Martin Peter von ELPRO, wie die Sicherheit von COVID-19-Testkit-Proben, Arzneimitteln und Patientinnen/Patienten gewährleistet werden kann.
 

 
FACHKUNDIGE BERATUNG

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Temperaturüberwachung!